Mein Jahr im wilden Westen

https://www.instagram.com/noah_buss/

14Dezember
2014

Mein erster Schwimmwettkampf

Nach den ersten zwei Wochen Schwimmtraining sind wir dieses Wochenende zu enserem ersten Wettkampf nach Gillette ganz im Norden Wyomings gefahren.

  

Am Freitag Morgen ging es gleich nach der ersten Stunde los. Sechs Stunden mit dem Bus durch die Wildnis nach Norden. Wir waren gerade 20 Minuten angekommen und mussten schon 400 Meter warm-up schwimmen.

Danach waren dann Staffeln und ich musste 150 Meter und zwei mal 50 Meter freestyle schwimmen (kraulschwimmen) und zum Schluss noch einmal 50 Meter back (rückenschwimmen).


Am Samstag morgen ging es dann weiter, aber jeder musste für sich alleine schwimmen.
Die 100 Meter kraul-, 50 Meter brust- und rückenschwimmen waren keine Problem auch wenn die Zeiten vielleicht nicht ganz so gut waren. Ich bin wenigstens nie Letzter geworden!
Nur mit Mühe habe ich die 50 Meter Butterfly (schmetterlingsschwimmen) überstanden aber es wird wohl noch genug weitere Wettkämpfe geben bei denen ich versuchen kann nicht Letzter zu werden!



Gegen Mittag sind wir dann wieder zurück nach Cheyenne gefahren. Ich kann den nächsten Trip kaum erwarten, war echt ein lustiges Wochenende!

Auf der Rüchfahrt haben wir eine ganze Herde Büffel gesehen, leider nur von weitem aber trotzdem ....BÜFFEL!!!