Mein Jahr im wilden Westen

https://www.instagram.com/noah_buss/

27Dezember
2014

It´s christmas!!

Endlich sind Weihnachtsferien und ich dachte ich kann endlich mal ausschlafen!!
...Aber nein!

Jeden Morgen von 7 bis 10 Uhr erst Gewichte stemmen oder joggen und dann für zwei Stunden in den Pool. Es ist das härteste Training was ich je in meinem Leben gamcht habe und ich bin echt super kaputt! Trotzdem habe ich mit dem Schwimmteam eine menge Spaß und ich war vor Weihnachten euf einige Weihnachtsfeiern eingeladen was echt cool war!
Heiligabend habe ich erst mit Svenja deutsche Plätzchen gebacken und bin dann mit meinen Gasteltern ins Kino gegangen.

Den ersten Weihnachtstag haben wir ganz ruhig angehen lassen lange ausgeschlafen, dann Geschenke ausgepackt und ein paar Filme geguckt. Passend zum Weihnachtsmorgen hat es auch angefangen zu schneien, und es hat für drei Tage lang nicht aufgehört! Am zweiten Weihnachtstag sind wir los nach Kansas gefahren und dort die Eltern meines Gastvaters zu besuchen, welche fast genau in der geometrischen Mitte der USA leben.